Wer hat das Foto gemacht? Wo ist es aufgenommen worden und was kann man darauf sehen - Alle vorhandenen Angaben zum Titelbild
Diese Seite ist ein Teil von "dein allgäu" - dem Webkatalog, Webportal, Tourismusinformation und Spezialkatalog für Freizeit, Erholung, Wellness, Urlaub und Sport im Allgäu. Der wohl komplexeste Auftritt einer deutschsprachigen Region im WWW. Mit einem Klick gelangen Sie auf die Startseite.
Beobachtungen Berge <> Bahnen Verkehr Natur <> Mensch Worte Wandern
Wölfe im Allgäu
Der Wolf wird seit 2018 wieder ein Thema im Allgäu, weil einige Nutztiere gerissen wurden.
Es gibt jeweils glühende Vertreter für die Wiederansiedelung oder den Abschuss.
Klare Ansage: Abschuss der Wölfe im Allgäu - hier Wertach 2019 Im Oberallgäu wurden 2018 an 3 von 5 toten Kälbern Wolfsspuren nachgewiesen.

Hier eine klare Meinungsäußerung eines Bauern dazu.

Wertach 2019





BR Mediathek:
Die Rückkehr -
Wölfe in Bayern

YouTube:
Die Rückkehr -
Wölfe in Bayern

Einige Ortschaften zeigen in ihrem Namen, was früher die Regel war.
Hier ein paar Beispiele aus dem:
Westallgäu Baden Württemberg
Der Name sagt es: Wölfe waren hier - Wolferatzhofen ist Ortsteil von Leutkirch
Leutkirch
Der Name sagt es: Wölfe waren hier - Wolfgelts ist Ortsteil von Kisslegg
Wolfgelts Ortsansicht
Kisslegg
Der Name sagt es: Wölfe waren hier - Wolfatz ist Ortsteil südlich von Wangen
Der Name sagt es: Wölfe waren hier - Wolfaz ist Ortsteil von Wangen bei Deuchelried
In Wangen gibt es gleich zwei Ortsteile mit "Wolf" im Namen
Westallgäu Bayern
Der Name sagt es: Wölfe waren hier - Wolfbühl in Maierhöfen
Maierhöfen
Der Name sagt es: Wölfe waren hier - Wolfertshofen ist Ortsteil von Heimenkirch
Heimenkirch

Der Name sagt es: Wölfe waren hier - Wolfsried ist Ortsteil von Stiefenhofen
Stiefenhofen
Oberallgäu
Der Name sagt es: Wölfe waren hier - Wolfis ist Ortsteil von Rettenberg
Rettenberg
Der Name sagt es: Wölfe waren hier - Wolfarts ist ein Ortsteil von Sulzberg
Sulzberg
Ostallgäu
Der Name sagt es: Wölfe waren hier - Wolfholz ist Ortsteil von Aitrang
Wolfholz ist Teil von Aitrang
Unterallgäu
Nicht nur Wölfe und Bären versuchen in's Allgäu einzuwandern.
Dieser Biber ist sehr erfolgreich im Unterallgäu aktiv.

Sehr zum Leidwesen vom Waldbesitzer

Treherz 2018

Sehr zum Leidwesen des Waldbesitzers wurde im Unterallgäu (Treherz) 2016 ein Biber aktiv
Es gibt aber noch andere Tierarten, die vom Menschen ausgerottet wurden:
Elche im Allgäu mit Wiederansiedelungsprogramm - weil sie ursprünglich da waren Ellegg = Elchegg Das wäre eine Idee aus Brosis-Ellegg:

Elche im Allgäu wieder anzusiedeln wäre eine sehr gute Idee, damit die ursprüngliche Fauna wieder hergestellt wird.

Auch über Elefant, Mammut, Luchs und Bär sollte zur Wiederansiedelung nachgedacht werden!

Rettenberg 2019

Startseite
zuletzt geändert: 10/08/2019