W2008-wanderungen/sackgasse.jpgt es aufgenommen worden und was kann man darauf sehen - Alle vorhandenen Angaben zum Titelbild
Diese Seite ist ein Teil von "dein allgäu" - dem Webkatalog, Webportal, Tourismusinformation und Spezialkatalog für Freizeit, Erholung, Wellness, Urlaub und Sport im Allgäu. Der wohl komplexeste Auftritt einer deutschsprachigen Region im WWW. Mit einem Klick gelangen Sie auf die Startseite.
Beobachtungen Berge <> Bahnen Verkehr Natur <> Mensch Worte Wandern

Winterdienst und Winterbilder

Der Winterdienst im Allgäu ist der beste in Deutschland.

Hier wird der Schnee professionell geräumt. Die Wege werden nicht gefegt oder bestreut.

Es gibt aber auch Ausnahmen. Sehen Sie selbst:

Bahnhalt Heimenkirch - vorbildlich geräumt und gestreut - Rollstuhlfahrer aber unmöglich
Tonnagebeschränkung für Rollstuhlfahrer - max. 1 Tonne zugelassen am Bahnhalt in Heimenkirch
Der Winterdienst im Feb 2019 am Bahnhalt Heimemkirch ist vorbildlich, nur passen hier weder Rollstuhlfahrer noch Rollatoren durch. Eine Gewichtsbeschränkung für Rollstuhlfahrer gibt es auch noch - ist aber nur für den Bahnsteig gültig!
In Walzlings wird in der Ortsmitte der Schnee zu ca. 4-5 m hohen Bergen zusammengeschaufelt (hier vor einem unbewohnten Haus).

Damit die Raucher nicht darben müssen, bekommen sie ihren eigenen Zugang frei gefräst.

Altusried 2019

Bild klicken!

Für die Raucher wird der Schneeberg extra ausgegraben in Walzlings (Altusried 2019)
Lindenberg im Feb 2013

Gleicher Tag wie Bild oben. Nach 50 cm Neuschnee werden in der Stadt Lindenberg die Straßen freigefräst, aber nicht die Bushaltestellen.

Da jetzt Schulferien sind, wird an den ÖPNV wohl erst nächste Woche gedacht.

Oder auch gar nicht.
Heimenkirch Feb 2013

Der Winterdienst ist im Dorf Heimemkirch vorbildlich, selbst vom Räumen ausgenommene Wege sind perfekt geräumt und gestreut.

Ganz anders am selben Tag in der Nachbarstadt Lindenberg. Siehe unten:
Der private Winterdienst im Allgäu ist:

-effektiv
-ökologisch
-umweltschonend
-preiswert

Heimenkirch Feb 2020

der private Winterdienst im Allgäu - effektiv und umweltschonend!
Stinkefinger für Fordfahrer- die können nicht Auto fahren, deshalb ist der Streusand nur für Fordfahrer gedacht
Wiedemannnsdorf, Richtung Schneidalpe:

Dieser Streusand ist nur für Fordfahrer gedacht, weil die nicht Auto fahren können?

Oberstaufen 2020


Quelle: Irene Imst

Beseitigung einer Dachlawine - lebensgefährliches Vorgehen
Abbruch einer Dachlawine - diese Art der Dachbefreiung ist hochriskant

Stefan Högler mit Erlebnis Foto
März 2006 - es kam noch 'a'bisserl' Schnee im Allgäu an (70 cm in 12 Stunden)
Es kam noch ein "bisserl" Schnee innerhalb von 12 Stunden an (70 cm)

Heimenkirch März 2006

Jetzt wird uns der Schnee geklaut - Winterdienst im Allgäu - Gott sei Dank funktioniert er

Jetzt klauen die noch unseren schönen Schnee -


Gott sei Dank


Heimenkirch 2017

Nachdem der Schnee abgefahren ist, kommt er auf eine Deponie, außerhalb der Gemeinden. 10 LKW's können durchaus gleichzeitig im Einsatz sein.

Hier ein Beispiel aus Lindenberg 2017

Es kann aber auch mehr Schnee geben, dann müssen Dächer abgeschaufelt werden. Öffentliche Gebäude werden von der Freiwilligen Feuerwehr geräumt. Manchmal auch mit der Leiter.

Hier einige Beispiele aus Wangen 2019 Anfang Febuar

Allgäu Special: Diese Schilder sind auch im Sommer zufinden
25% Neigung der Strecke mit extrem engen 180° Kehren können tückisch sein - Weiler-Schreckenmanklitz
Das Schild sollt man ernst nehmen! Weiler 2020 Bild anklicken, es öffnet sich ein besonders empfehlenswertes Bild auf einer weiteren Seite


Die können das, die Württemberger!
Gesehen in Isny 2013
Wie soll man erkennen, ob dieser Weg gefährlich ist?
Jeder darf die Gefahr selber einstufen - Scheidegg 2014


Kuchen wir bestreut, keine Wege!
Gesehen u.a. in Röthenbach 2013

Auch nicht besser!
Gesehen in Lautrach 2012
Verkehrsschild Begehen auf eigene Gefahr - Kempten 2016
Kempten - 2016
Verkehrsschild Sommerweg Nicht geräumt und nicht gestreut
Bibelsberg im Unterallgäu - Auf Grund der Klimaveränderung braucht man das inzwischen nicht mehr
Sommerweg - nicht gräumt und nicht gestreut - Pöllatschlucht Schwangau 2019
So etwas geiziges, nicht einmal eine Streuung in der Pöllatschlucht im Sommer! (Schwangau 2019)
Verkehrsschild Sommerweg Nicht geräumt und nicht gestreut
Rieden - Ortsteil Heiland 2009
Keine Einbruchgefahr wie auf einem See besteht hier in Buchenberg
Im Winter wird man hier sicher nicht auch
so einbrechen wie auf einem See - Buchenberg 2014

Verkehrsschild Vorsicht! Dachlawinen und Eiszapfen - Diepoldshofen (Leutkirch) 2018
Kimratshofen - 2014
Auch im Sommer "Betreten es Grundstücks auf eigene Gefahr - Trauchberg 2018
Auch im Sommer "Betreten des Grundstücks
auf eigene Gefahr - Trauchberg 2018
Verkehrsschild Eingeschränkter Winterdienst nur Räumung, keine Streuung
Kimratshofen 2014, Isny 2019,
Die Grenzpolizeiinspektion Füssen war bis zur Polizeireform 1998 auch für den Raum Oberstdorf zuständig.
Im Allgäu heisst das: GESTREUT!
Gesehen in Lindau am Leuchtturm
Weiter geht es zu den: Winterbilder aus dem Allgäu

Weiter geht es zum zeitlosen Humor im Allgäu:

Teil 1, • Teil 2, • Teil 3, • Teil 4, • s'Bänkle, • Winter, • Skipisten


Startseite


zuletzt geändert: 04.03.2017 19:29