Wer hat das Foto gemacht? Wo ist es aufgenommen worden und was kann man darauf sehen - Alle vorhandenen Angaben zum Titelbild
Diese Seite ist ein Teil von "dein allgäu" - dem Webkatalog, Webportal, Tourismusinformation und Spezialkatalog für Freizeit, Erholung, Wellness, Urlaub und Sport im Allgäu. Der wohl komplexeste Auftritt einer deutschsprachigen Region im WWW. Mit einem Klick gelangen Sie auf die Startseite.
Beobachtungen Berge <> Bahnen Verkehr Natur <> Mensch Worte Wandern
Bäume, die eine andere Funktion bekommen haben

Wurzeln Oben, Stamm eingepflanzt

Diese Bäume müssen nicht jedes Jahr geschnitten werden.

2016 Niedersonthofen - der Besitzer hat es schon mal in klein gesehen und dachte, es geht auch größer.

Auf die Frage nach dem warum, kam die Antwort:
"Zum Erhalt des Weltfriedens"
begleitet von einem breiten Grinsen

Zwei 20 m Baume umgekehrt im Boden als Einfahrtstor zum eigenen Grundstück - Niedersonthofen 2016

Baum mit Hufeisen Behang - Reitsportladen Diemannsried

Vor Jahren war beim Reitsport Wahl eine Aktion:

Für jedes mitgebrachte Hufeisen gab es ein Los.

Die Hufeisen wurden an einen Baum genagelt und die Lose gegen Sachpreise eingetauscht.

Die Kuh und das Pferd sind nur als Symbol gedacht für den Laden im Hintergrund.


Dietmannsried 2014



Pferd, Baum,Wurzeln oben - Werbung für Reitsportladen in Dietmannsried
Wooddesign eines Holzschnitzers - Baumstamm mit Wurzeln oben Allgäu Bad Hindelang
Wie sieht das Wurzelwerk eines Baumes aus, Walderlebnispfad Hündle Oberstaufen

Oben: Dieser Baum ist ein Teil vom
Walderlebnis Pfad Hündle: Wie sieht der
unsichtbare Teil vom Baum aus?

Links: Werbung für einen Holzschnitzer in Hinterstein (Bad Hindelang 2016)
FeWo Beim Wurzler - gestalteter Baumstumpf in Bad Hindelang

Werbung für eine Ferienwohnung Bad Hindelang 2018

Umgestaltete Bäume
Unverrückbar in der Erde , aus dem Stamme herausgesägt, steht dieser Stuhl unverrückbar, für die Ewigkeit
Am Schwarzen Grat Aussichtsturm (Isny 2008)
Unverrückbar in der Erde , aus dem Stamme herausgesägt, steht dieser Stuhl unverrückbar, für die Ewigkeit
Am Schwarzen Grat Aussichtsturm (Isny 2008)
Unverrückbar in der Erde , aus dem Stamme herausgesägt, steht dieser Stuhl unverrückbar, für die Ewigkeit
Bergbauernmuseum Diepolz (Immenstadt 2008)


Unverrückbar in der Erde , aus dem Stamme herausgesägt, steht dieses Männchen mit großem Hut in Hopferau 2017
Hopferau am Hopfensee steht dieses Männchen.

2017 von Ulrike Ostermayr (facebook)

Unverrückbar in der Erde , aus dem Stamme herausgesägt, steht dieser Stuhl unverrückbar, für die Ewigkeit
Aus einer Weide wurde hier ein
Eichörnchen geschnitzt (Grub, Maierhöfen 2014)

Unverrückbar in der Erde , aus dem Stamme herausgesägt, steht dieses Männchen mit großem Hut in Hopferau 2017
Jetzt hat endlich der Baum ein Gesicht.

2017 Oberneufnach (Markt Wald)

Waldgeister am Hopfensee Ostallgäu

Holzfällerkunst am Hopfensee Ostallgäu
Waldgeister Holzfällerkunst am Hopfensee im Ostallgäu

Holzgeister am Hopfensee Ostallgäu
Ingrid Honnef Waldgeister und Holzfällerkunst, hier um den Hopfensee im Waldstück nähe Campingplatz. In Hopfen am See.

Baumkreuz in Scheidegg

Scheidegger Wasserfälle 2015

Ständer für Plastiktöpfe - der wird auch die 10. Generation von Plastik überstehen

Plastik-Topf-Ständer - Wangen Deuchelried 2015
Die hözerne Lederhose in Röthenbach - Vogelsang 2018

Vogelsang Röthenbach 2018

Geplant war hier, man sollte mit dem Ohr im Trichter auf die Laute der Natur lauschen - das Gegenteil ist daraus geworden: Der Echo Baum in Oberstdorf

Überall heisst es: Ruhe im Wald! Hier wird man ausdrücklich von der Kurverwaltung Oberstdorf
zum Krach machen aufgefordert

Teil vom Walderlebnispfad Söllereck - Berghütte Hochleite Thema: Echo im Wald

2016 - jedes Jahr wieder in Scheidegg auf dem Weihnachtsmarkt - der Geschenkebaum

Der Scheidegger Geschenkebaum 2016

schattensparende Birke in Simmerberg 2016

Simmerberg 2016 -

Das ist eine Birke, schattensparend gestaltet.
Lebt aber immer noch!

Trabers 2016, auf dem Weg zur Königsalpe - der Baum hat nun schon 14 Jahre den Blitzschlag überlebt

Trabers 2016 - 2008 sah der Baum besser aus. Mit der Maus auf das Bild gehen.

Der Blitzschlag war vor 14 Jahren, der untere Teil lebt immer noch!
Ein Baum mit Nase und Gesicht bei Roßhaupten Ein Baum mit Nase und Gesicht bei Roßhaupten mit Hund
An einem Rundwanderweg von Roßhaupten beobachtet von:
Conny Stoney 2018 Romina Hosp 2015
Schnullerbaum in Wangen im Allgäu
Schnullerbaum in Wangen im Allgäu
Importiert aus Dänemark - der Schnullerbaum.

Altes Plastik als Verschönerung der Natur rezykliert
(wie der Schweizer so schön sagen würde)

Wangen Beutelsau 2014 - vor einem Kinderladen


Bitte auf die Bilder Klicken

Im Herbst bei Isny - ein Apfelbaum mit all seinen Früchten und mit Glaskunst aus dem Allgäu kunstvoll verziert.

Sinnfreie Kunst in Isny Schließlang 2016

Sinnfreie Kunst aus Glas am Baum - oben die reifen, roten Äpfel - sieht einfach schön aus
Der Traumzauberbaum - ein abgestorbener Birnbaum mit Flaschendeckeln verziert und mit Schnitzmessern bearbeitet - Kunst im Westallgäu Der Traumzauberbaum - wie er entstanden ist bitte klicken

Siglinde Knestel hatte 2007 die Idee eines Traumzauberbaumes.
2016 begann Sie mit Ihrer Freundin Gisela Vüllers an einem abgestorbenen Birnbaum in Heimenhofen diese Idee umzusetzen.

1980 hat Reinhard Lakomy den Traumzauberbaum mit seinen Geschichtenliedern für Kinder als Hörspiel und Bühnenshow herausgebracht.
Holzfäller Kunst (mit der Kettensäge) - ein paar Beispiele

Holz Theo - Theo Walser in Argenbühl

Kettensägekunst vom Holz-Theo in Argenbühl Hochberg,

Adlerbaum aus einem ganzen Baumstamm geschnitten

Argenbühl Hochberg 2016

Wolpertinger und Adler in Argenbühl

Holz Theo - Theo Walser in Argenbühl

Kettensägekunst von Theo Walser in Argenbühl Hochberg,

4 Kettenglieder aus einem Baumstamm - alles aus einem Stück

Argenbühl Hochberg 2016


Einen Bärendienst leisten
-> hier

Zwei Murmeltiere an der Weltcup Hütte Go-Ofterschwang

gesehen von Yvonne Krahl 2017

Kettensägekunst Weltcuphütte Go Ofterschweang

Holzgeister schützen den Bauernhof in Ratzenried

Ratzenried/OTWeihers 2016

 Bär und Hund sind am Forggensee einkehren mit Ingrid Honef

Ein ungleiches Paar (Ingrid Honef 2018 am Forggensee)
Inschrift von Christian Morgenstern, Wanderbank und Holzkunst im Herbst bei Hinterberg Diepoldshofen Leutlirch 2018
Eule mit Wanderbank im Herbst (Hinterberg Leutkirch 2018)
Baumgeschichten:
Maibaum - Klau
Gedächtnisbaum
Geburtstagsbaum
Weihnachtsbaum - Schule
• (Miß)Gestaltete Bäume - Holzfäller Humor
Siehe auch:
Skulpturenpark Allgäu

Startseite
zuletzt geändert: 18/11/2018