Wer hat das Foto gemacht? Wo ist es aufgenommen worden und was kann man darauf sehen - Alle vorhandenen Angaben zum Titelbild
Diese Seite ist ein Teil von "dein allgäu" - dem Webkatalog, Webportal, Tourismusinformation und Spezialkatalog für Freizeit, Erholung, Wellness, Urlaub und Sport im Allgäu. Der wohl komplexeste Auftritt einer deutschsprachigen Region im WWW. Mit einem Klick gelangen Sie auf die Startseite.
Beobachtungen Berge <> Bahnen Verkehr Natur <> Mensch Worte Wandern
Herzlichen Glückwunsch - Skulpturenpark Allgäu
Lebensart im Allgäu: Naturnahe Skulpturen und Blumentöpfe
das ewige Paar aus Stroh, Heu und Allgäuer Tracht Jedes Jahr wieder in der Orstmitte von Ebratshofen.


Das ewige Paar


Grünenbach 2012


Die nächsten Jahre:

2014, 2015

Unten: Einladung zum Viehscheid nach Schlachters 2012 -> mehr dazu hier


Sigmarszell Schlachters 2012

Dieser Blumentopf ist zu finden in Mutten (Oberstaufen)


Gesehen auf dem Viehscheid Mittelhofen 2007
Dieses Blumentopfpärchen war zu finden in Thalhofen


Alle Bilder kann man anklicken.


Allgäuer Skulpturenpark - naturnahe Monumente vom Volk erschaffen.



Stiefenhofen 2012
Dieses Blumen Ensemble ist nur Teil einer wahren bunten Blumenorgie.

Bild klicken



Muthen Opfenbach 2016

Weidmannsheil - was wird gejagt? Bild anklicken!
Weidmannsheil - was wird gejagt? Bild anklicken!

Weidmanns Heil. Die Rehe auf dem eigenen Grundstück.

Mehr zu Thema Jägerstand: hier klicken

Bilder bitte anklicken.

Oy - Mittelberg - Mai 2013
Bad Hindelang - Hinterstein


In der Wiese hinter dem Kutschenmuseum in Hinterstein gestaltet der Besitzer vom Kutschenmuseum immer wieder mal Kunstaktionen, die bei den Gästen zu Anfragen an die Tourismus Information führen: 

Da ist jemand verunfallt, bitte retten sie!


Gesehen von: Tourismusinformation 
Rosshaupten Mai 2013
Kunst oder Krempel - Radfahrer landet mit dem Kopf in der Wiese
Dornbirn Beckmann, Weg von der Ammanbrücke zum Gütle 2013 Dornbirn Beckmann, Weg von der Ammanbrücke zum Gütle 2013
Auf dem Weg von der Ammanbrücke zum Gütle in Beckmann (Dornbirn) gesehen. Dieses Grundstück war schon etwas aussergewöhnlich in seinem künstlerischen Anspruch.

Unten: Bilder anklicken
Dornbirn Beckmann, Weg von der Ammanbrücke zum Gütle 2013
Dornbirn Beckmann, Weg von der Ammanbrücke zum Gütle 2013
Hier warten 2 Esel auf ihren Einsatz mit dem Weihnachstmann.



Im Allgäu wird der Weihnachtsmann nicht vom Rudolf dem Red Nose Rendeer gezogen, sondern von allgäutypischen Eseln.



Die können sicher auch fliegen.



Dürrenberg/Wangen 2013
Man kann die Szene auch anders interpretieren: Zu Ostern lag früher immer noch viel Schnee am Palmsonntag. Deswegen ritt der Pfarrer nicht selber, sondern wurde von 2 Eseln im Schlitten gezogen.
Diesmal nicht von Siku:

Der MB Truck in Zwerenberg

Landkunst von Kindern gestaltet


Auf die Bilder klicken!

(Grünenbach 2013)

In Buxheim hat der Gartenbauverein den Flößern auf der Iller ein Denkmal gesetzt.

Dumm nur, das der Reutenbach 2 Nummern zu klein sein dürfte, um hier Langholz zu flößen.


Mehr dazu -> Hier klicken


Buxheim Dez 2013
n Buxheim hat der Gartenbauverein den Flößern auf der Iller ein Denkmal gesetzt
(Teil)durchsichtige Vögel-

leicht zerzaust stehen hier zwei Pfauen aus Draht und Moos beim Obersee von Kißlegg.



Reit- und Fahrverein Kißlegg 2013
~1990 gründete sich eine Bürgerinitiative in Kirchhaslach, um eine 2. Mülldeponie zu verhindern.

Diese schuf ein 750 kg schweres und 3 Meter hohes Symbol, den Kopf nicht in den Sand zu stecken und weiter zu kämpfen für eine saubere Umwelt.

Heute wird der Müll in Kempten vom ZAK verbrannt
Halden, Kirchhaslach. Gegen eine Vogel Strauss Politik ist ein Denkmal entstanden. Abgerisssen 2015
Günzach 2014:

Um Autofahrer zu erschrecken, kommt hier gerade eine Lina auf ihrem Traktor um die Ecke gefahren.

Glücklicherweise ist es nur eine Puppe die in einem Ski-Overall steckt.

Bild bitte klicken
Kuh Denkmal Schlossbergalm in Eisenharz mit tollem Apenblick
Oben:

Werbung für einen Zimmerer in  Schwangau 2014.



Links:

Ist das die Allgäuer Ausabe einer Hexe? Die könnte in einem Ofen noch gute Wärme geben.

Auf einem Hof mit viel Holz in Missen 2015 gesehen.
Es geht weiter:
Die Allgäuer Art Geschenke zu machen
Skulpturenpark Allgäu
Blech kreativ gestaltet
Siehe auch:
Holzfäller Humor


Startseite


zuletzt geändert: 21/10/2016