Wer hat das Foto gemacht? Wo ist es aufgenommen worden und was kann man darauf sehen - Alle vorhandenen Angaben zum Titelbild
Diese Seite ist ein Teil von "dein allgäu" - dem Webkatalog, Webportal, Tourismusinformation und Spezialkatalog für Freizeit, Erholung, Wellness, Urlaub und Sport im Allgäu. Der wohl komplexeste Auftritt einer deutschsprachigen Region im WWW. Mit einem Klick gelangen Sie auf die Startseite.
Beobachtungen Berge <> Bahnen Verkehr Natur <> Mensch Worte Wandern
Bitte nicht füttern!
Fotografierte Wanderhinweise
Bauern und Bergbauern im Allgäu haben durch die Lage der Wiesen und Wälder viele Beschwernisse in Kauf zu nehmen. Sie wollen aber auf jeden Fall, dass der neugierige Wanderer ihr Vieh respektiert.
Füttern Verboten - gilt für alle! Wen soll man hier nicht füttern?


Angela Fessler Westallgäu 2010

Tierfütterung verboten! (2008)

Diese Vögel dürfen im Bergbauernmuseum Diepholz nur mit Geldscheine gefüttert werden.

Was sagt der BUND eigentlich zu dieser Tierquälerei dazu?



Hier leben noch Schweine, Ziegen und Schafe friedlich den Bio Gedanken aus. (Memmingen 2019)

Füttern verboten! (2011)

Eigentlich sind hier immer Pferde. Durch Mischbeweidung werden aber Pflanzen abgegrast, die die anderen stehen lassen..

Dadurch wird die Wiese besser gepflegt und der Wurmbefall sinkt deutlich

Versuchen Sie mal, eine Kuh mit einem Grashalm zu füttern

Zeitmessung in Rietzlern beim Kleinwalsertaler Herbstlauf 2015 - Do not feed


Ein etwas derber Scherz der Sportler gegenüber den Organisatoren als Hinweis auf ihren Körperbau.

Enten füttern verboten am Waldsee Lindenberg 2019
Stadtweiher Kempten 2016
Waldsee Lindenberg 2019

Forellen füttern verboten im Löschweiher - Ellhofen 2019
Ellhofen Löschwasserweiher - 2019

Bad Faulenbach - Mittersee - Wanderung 2007

Pferde auf der Weide sind kein Allgemeingut!
Sie vertragen nicht jedes Futter in jeder Menge.
sehr freundliche Art, Pferde vor Fremdfüttern zu schützen, Moosbach 2007
Heimenkirch 2012

sehr freundliche Art, Pferde vor Fremdfüttern zu schützen, Moosbach 2007
Moosbach 2007

Pferde können aus zwicken (beissen) Heimnekirch 2016
Heimenkirch Riedhirsch 2016

Füttern der Pferde strengstens verboten - Letten - (Kempten)
Letten (Kempten 2019)

Füttern der Pferde strengstens verboten, führt zu Hufrehe - Barnstein ist Ortsteil von Wald im Ostallgäu
Barnstein (Wald 2019)

Alternatives Schild "Pferde füttern verboten" - Brunnen 2008
Brunnen 2008

Füttern Verboten - gilt für alle!
Eigentlich Pferde füttern verboten
Angela Fessler Westallgäu 2010

Füttern Verboten - Wangen 2019
Pferde füttern verboten
Wangen 2019

Füttern Verboten - Dinnesberg Gestratz 2019
Pferde füttern verboten
Dinnesberg Gestratz 2019

Füttern der Pferde strengstens verboten, das Betreten der Weide auch - Ussenburg 2019
Ussenburg (Roßhaupten 2019)



Startseite


zuletzt geändert: 06/10/2019