Wer hat das Foto gemacht? Wo ist es aufgenommen worden und was kann man darauf sehen - Alle vorhandenen Angaben zum Titelbild
Diese Seite ist ein Teil von "dein allgäu" - dem Webkatalog, Webportal, Tourismusinformation und Spezialkatalog für Freizeit, Erholung, Wellness, Urlaub und Sport im Allgäu. Der wohl komplexeste Auftritt einer deutschsprachigen Region im WWW. Mit einem Klick gelangen Sie auf die Startseite.
Beobachtungen Berge <> Bahnen Verkehr Natur <> Mensch Worte Wandern
Enten im Allgäu

Stockenten, Laufenten und Flugenten haben nicht die gleiche Abstammung. Zumindest im Allgäu haben sie eine abweichende Bedeutung. Jeder kennt den Begriff, aber öffentlich ist das kein Thema.
Stockenten
Stockenten im Allgäu - die Bezeichnung für das Klack klack auf der Strasse Allgäuer Stockenten Art 2017 in Isny
Die eigentliche Stockente (Anas platyrhynchos), früher als Märzente bezeichnet, kommt aus der Familie der Entenvögel (Anatidae). Das typische Klack-Klack auf dem Asphalt und das herumrudern mit den Stöcken ergeben bei einigen Nordic Walkern ein sehr eigenes Bild, was im Volksmund bald zum Begriff "Stockente" führte.
Laufenten

Laufenten heißen hier im Allgäu so, weil sie laufen und nur selten fliegen.

Laufenten sind die wahren Überlebenskünstler. Wie die es schaffen, jahrelang einem Fuchs oder Auto auszuweichen, ihren Kücken das schwimmen beizubringen und ohne jeglichen Schutz 500 m über die Wiese zu watscheln, wird wohl ein nie zu lüftendes Geheimnis bleiben.
Laufenten im Winter
Klassischer Entenmarsch über die Wiese


Diese Laufenten sind wiederum klassische Stockenten, die größte Entenart Europas.
Laufenten ohne Respekt vor dem Fuchs - Schalkenried Scheidegg 2016

Diese Laufenten wurden in Schalkenried / Scheidegg 2016 gesehen, ganz geruhsam sind sie durch's Dorf gewatschelt

 

freie Laufenten leben noch Nach viel Regen - Laufenten in ihrem Element Heimenkirch 2017
Heimenkirch 2016/17 während einer Trockenperiode und nach einem langen Regen - Laufenten in ihrem Element
Das geht aber auch mit anderen Hofbewohnern

Hühnerparadies Röthenbach - riesige Wiese nur für sie alleinen
Oberreute 2017,

der Bauer hat es nicht bemerkt, dass seine Kühe die Wiese des Nachbarn beglücken
Dachhasen

Da eine ausgeweidete Katze ohne Kopf und Fell durchaus Ähnlichkeiten mit einem Hasen, Haus- oder Wildkaninchen hat, und Katzen im Gegensatz zu Hasen und Kaninchen gerne Dächer besteigen, wurden sie entsprechend als Dachhasen bezeichnet.

 
Flugenten

echte Flugenten in Isny 2017 gesehen
Flugenten fliegen von Ort zu Ort. Diese hier am Waldsee legen nur den letzten Rest ihrer Strecke schwimmend zurück. Jedesmal, wenn der Waldsee abgelassen wird oder zufriert, sind diese Enten dann am Bodensee zu finden.
Moorenten

Links weiblich, Rechts männlich

Bad Wurzach - Moorenten Strasse - Hinweis auf eine ausgestorbene Entenart im Wurzacher Ried
 
Startseite
zuletzt geändert: 18/05/2017