Wer hat das Foto gemacht? Wo ist es aufgenommen worden und was kann man darauf sehen - Alle vorhandenen Angaben zum Titelbild
Diese Seite ist ein Teil von "dein allgäu" - dem Webkatalog, Webportal, Tourismusinformation und Spezialkatalog für Freizeit, Erholung, Wellness, Urlaub und Sport im Allgäu. Der wohl komplexeste Auftritt einer deutschsprachigen Region im WWW. Mit einem Klick gelangen Sie auf die Startseite.
Beobachtungen Berge <> Bahnen Verkehr Natur <> Mensch Worte Wandern

Reste früherer Arbeitsweisen Teil 1, Teil 2

Auf diesen Bildern sind Arbeitsgeräte und Werkstätten abgebildet, wie früher gearbeitet wurde. Das besondere daran ist, es handelt sich hier um keine musealen Gebäude oder Einrichtungen, sondern diese Aufnahmen sind bei Wanderungen durch Zufall entstanden!

Um vielfältige Wiederholungen zu vermeiden, wird jedes Gerät immer nur EINMAL abgebildet!

Ein altes Holz Güllefass auf der Schlossbergalm als Bonsai Baumschule.

Man beachte das Holzkreuz am Baum und als Hintergrund die Ostallgäuer Alpen


Eisenberg 2014



Güllefass = Jauchenfass

 

 

Dieses Güllefass steht auf dem Wertstoffhof in Röthenbach 2017
Lindenberg 2017

Ein altes Holz Güllefass auf der Schlossbergalm als Bonsai Baumschule
Heuwender für Pferde oder Kühe als Vorspann Gartenschmuck Heuwender mit Direktantrieb über das Rad - damit die Pferde auch was zu tun haben.

Oberhof bei Karsee 2013

Transportbehälter für Blut geschlachteter Tiere - Ochsenblutkarren

Ochsenblutkarren Zell, Oberstaufen 2007, 2016

Dieser Blumenständer war 2017 in Oberneufnach zu sehen
Dieser Blumenständer war 2017 in Oberneufnach zu sehen

Dieser Blumenständer war 2017 in Oberneufnach zu sehen
2 Reihen a 10 Kühe haben sich hier versteckt Dieser Geranienwagen, der jetzt als Hochbeet fungiert, hat ein absolutes kuuuhles Innenleben, auf's Bild klicken.


Königsalpe 2016 gesehen
großer Leiterwagen als Blumenständer - Opfenbach 2016 Dieser Leiterwagen ist nur ein kleiner Teil des Blumen-schmuckes an diesem Haus. Bild klicken


Muthen 2016 gesehen
Ellhofen - Moos:

Milchkanne und Wagenräder ergeben:

Blumenkastenständer und Eierstrauch zwei Wochen vor Ostern.



Weiler 2014

Schnaidt:


Wagenräder mit Plexiglas:


Windfang und Fenster an einer Gartenlaube mit Holzschopf -

Bild klicken


Eisenharz 2016

Klosterhof 2016 - 16 Wagenräder als Bauerngarten Zaun
Klosterhof 2016: sehr symmetrisch, alle 16 Zaunfelder haben genau in der Mitte ein Wagenrad erhalten, ohne Plexiglas

Das Pferdehalfter hat man dazu (siehe oben und unten) benötigt, jetzt hat es sich abgehalftert.

Am Kreisverkehr in Auers gesehen.

Weiler 2016

abgehalftert - alte Halfter aussortiert an der Stallwand aufgehängt
Oberstaufen Knechtenhofen - an der Rückwand einer Garage gesehen.

2016
ein alter pflug fristet hier sein Ehrendasein in Hirn, Günzach
Im Orsteil Hirn auf dem größten (Park-)Platz - ein ausgestellter Pflug und eine ausgediente Parkplatzuhr, man kann diese sogar noch aufziehen. Günzach 2014
Eine Sämaschine in Oberstaufen Knechtenhofen gesehen - an einem Stall gegenüber dem Heimathaus s'Huimatle.

2016
Ein Pferdeschlitten als Blumenständer an der Vereinsgaststätte in Ollarzried 2014 gesehen.


Bei den heutigen Schneeverhältnissen ist das hier sicher die sinnvollste Nutzung noch.
Pferdeschlitten als Blumenständer in Ollarzried 2014

Ein Pferdeschlitten als Weihnachtsdeko in Sommers bei Karsee 2016 gesehen. Heute heissen die Besitzer Familie Haller - Biohof



Bei den heutigen Schneeverhältnissen ist das hier sicher die sinnvollste Nutzung noch.
Pferdeschlitten als Blumenständer in Ollarzried 2014
Kirchhaslach 2014:
Rechts: Pflug und Wasserpumpe.

Unten: Schleifstein mit Schwungrad/Riementrieb.

Drei landwirtschaft - liche Geräte sauber abgesperrt werden hier am Kapellenweg ausgestellt, teilweise schon mit Zapfwelle.

Esseratsweiler
Heuwender, Mistsproiter u.a. für mechanisierte Bodenbearbeitung, Esseratsweiler
Küchenherd mit Deko - Hühnern vor einen Allgäuer Bauerngarten

Heimenkirch 2014
Kohleherd als Aussendeko in Oberried, mit echten Blechhühnern als Deko vor einem Bauerngarten

Mitten in einem Vorgarten steht diese ausgediente Holzschubkarre

Mitten in einem Vorgarten steht diese Schubkarre auf einem gemauerten und betonierten Sockel.

Heimenkirch 2014

Ein alter Hornerschlitten, Huinzen, Drahtfallen für kleine Tiere, Wagenräder - alles noch da, was früher gebraucht wurde.


Schwangau 2015
Hornerschlitten, Huintzen, Drahtfallen, Wagenräder - alles noch da in Schwangau 2015

Dieser Badezuber steht jetzt als zentrales Vorgartenobjekt am Kreisverkehr in Auers 2016.

In der Bildersuche kann man allein unter dem Begriff

"Zuber"

schnell fündig werden.

Alternativ kann man auch unter

"Zuber Mittelalter, Badezuber, Waschzuber, Holzzuber"

suchen.

Weiler 2016

Zuber, Badezuber, Badetonne, Badebottich, Badefass in Weiler am Kreisverkehr von Auers

Antrieb mit Elektromotor und Keilriemenantrieb

Vor einer ehemaligen Schmiede in Buchenberg 2014 gesehen

Schleifstein mit konventioneller Riementrieb in Eisenharz

Ortszentrum Eisenberg 2016 gesehen



Reste eines Sägewerkes und einer Mühle, zum Gedenken mit musealer Texttafel.

Heimenkirch 2014 gesehen
Nachdem die Papiermühle aufgelassen wurde, dient dieser Mühlstein jetzt zum Schutz des Gartens gegen große LKW's, die die Kurve nicht bekommen.

Das Ding ist selbst in Google Maps zu erkennen!

Wangen 2014
laut Bewohner vom Sigmannser Weg in Wangen - Tonnenschwerer Schutz vor LKW's die die Kurve nicht kriegen.
Eisenbiegegerät mit Schwungrad in Ried, Möggers

Oben: In einem Garten gesehen (Funktion unbekannt) in Ried (Möggers 2014)

Rechts: an einer Tenne in Lengatz - Holz Ski mit Stecken (2015)
die guten Holzski mit Telemarkbindung
Abra Kadabra einen Kiosk und Souveniershop mit sehr vielem alten Zuig
Abra Kadabra einen Kiosk und Souveniershop mit sehr vielem alten Zuig
Das Abra Kadabra vereinigt einen Kiosk und eine Souveniershop - alte Arbeitsgeräte zur Deko sind reichlich vorhanden - 2015 kurz vor dem Fortggensee gesehen
Blähmühle in Weiler- Trennung von Stroh und Spelzen

Das ist ein Blähmühle, trennt Stroh von seinen Verunreinigungen. Über ein Getriebe werden Steine in Bewegung gesetzt, die Verunreinigungen vom Stroh trennen.

 

Weiler, am Kreisverkehr von Auers 2016 gesehen

zwischen Eglofs und Eisenharz - eine Putzmühle Marlke B mit Bedienungsanleitung

2.Variante Blähmühle: Putzmühle zum Trennen von Korn und Spreu, hier in fast nagelneuem Zustand.

Für 7 Kornsorten geeignet, selbst die Bedienungsanleitung ist gut noch gut erhalten.

Zur Bedienungsanleitung
-> hier klicken

Die Schneidekante sind die Speichen vom Rad (Schwungscheibe) die Achse ist der Antrieb für das Getriebe - Bild klicken - funktioniert alles sehr leicht, obwohl seit langer Zeit nicht geschmiert

Ein Strohhäcksler voll funktionsfähig
2017 gesehen in Linzgis (Argenbühl)

Die Technik hat sich in den letzten 100 Jahren doch weiterentwickelt. Der Winterdienst erreicht inzwischen auch den letzten Winkel im Allgäu. Diese Art der Winterversorgung ist inzwischen nicht mehr notwendig. Die Bergstation ist eine Garage mit sehr ungewöhnlichem Türgriff geworden.

Weitnau 2017
Alte, aufgelassene Liftanlage zur Versorgung von Bauernhäusern im Winter
Siehe auch:
Reste Früherer Arbeit Teil 1
Arbeiten wie zu Omas Zeiten
Dorfladen und Tante Emma Shop

Siehe auch: Arbeiten wie vor 100 Jahren

Startseite
zuletzt geändert: 11.03.2017 16:56